Rakuten.de will seinen deutschen Marktplatz im Netz schließen. Foto: www.rakuten.de

Rakuten

Digitaler Marktplatz in Deutschland wird dicht gemacht

Rakuten.de wird es in seiner jetzigen Form künftig nicht mehr geben. Wie das Portal "etailment.de" unter Berufung auf "Internetworld" berichtet, schließt die japanische E-Commerce-Plattform ihren digitalen Marktplatz in Deutschland. Bestellungen werden nur noch bis zum 14. Oktober angenommen. Als Grund für das Ende von Rakuten.de wird angegeben, dass es schwierig sei, eine "relevante Marktpräsenz" für die Plattform zu erreichen. Der digitale Marktplatz war vor zehn Jahren in Deutschland online gegangen. Nach dem Beispiel anderer europäischer Länder soll es hierzulande stattdessen künftig den Shopping-Club "Club R" geben.

 

Diese Seite teilen