Bei Ewald Schillig steht nun die vierte Generation an der Spitze. Foto: Ewald Schillig

Ewald Schillig

Die vierte Generation übernimmt die Geschäftsführung

Wechsel an der Spitze: Zur Stärkung des Familienunternehmens und zur nachhaltigen Zukunftsfähigkeit übernimmt bei Ewald Schillig nun die vierte Generation das Ruder. Wie der Polstermöbelhersteller mitteilte, ist Philipp Henning zum alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer der Ewald Schillig Verwaltungs-GmbH berufen worden. Dort wird er die kaufmännische Seite der Unternehmensgruppe führen.

Zuvor hatte Carsten Henning als geschäftsführender Gesellschafter für die Ewald Schillig Verwaltungs-GmbH verantwortlich gezeichnet. Künftig wird er als Geschäftsführer der Ewald Schillig Brand Verwaltungs-GmbH gemeinsam mit Manfred Merten den Vertrieb in der gesamten Unternehmensgruppe leiten, forcieren und ausbauen.

Diese Seite teilen