Die "Kategorie des Monats" - exklusiv von moebel.de

Die Kategorie Bad - Wellness für jeden

Kleiderschränke, Sessel, Matratzen – alle Kategorien, die moebel.de bisher vorgestellt hat, werden im Winter viel stärker nachgefragt als im Rest des Jahres. Bei der Untersuchung der Kategorie Bad zeigt sich ein recht ausgewogener Verlauf. Zwar gibt es auch hier einen leichten Peak im Januar und Oktober – vor allem im Jahr 2016 – aber eigentlich verläuft die Kurve sehr gleichmäßig. 2015 wichen die Suchanfragen maximal 30 Prozent vom Jahresdurchschnittswert ab.

Im Jahr 2017 startete die Kategorie Bad etwas schwächer als 2016, doch insgesamt stärker als 2015. Es ist abzusehen, dass mit einem sehr starken April und Mai ein guter und ähnlich beständiger Jahresverlauf zu erwarten ist.

Ein interessantes Ergebnis erhält man bei der Auswertung der fünf Unterkategorien seit Januar 2015: Mit Abstand am meisten gesucht wurde nach Whirlpools – und nicht, wie vielleicht vermutet, nach Badewannen. Diese folgten als Eck-, freistehende und Einbau-Wanne erst danach. An Platz 5 steht die Suche nach Saunen. Das Ergebnis kann ein Indikator dafür sein, dass sich der Verbraucher nach Auszeiten vom Alltag sehnt. Darum informiert er sich gezielt zu Modellen und Kosten von Produkten wie Whirlpools, die Wellness in den eigenen vier Badezimmer-Wänden versprechen.

 

Über moebel.de: Als Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal kennt moebel.de die Wünsche des Verbrauchers. Rund 3 Millionen Nutzer suchen hier jeden Monat nach ihrem neuen Lieblingsmöbel oder lassen sich von Interior-Trends inspirieren. Auf moebelkultur.de veröffentlicht das Unternehmen monatlich exklusiv die wichtigsten Trenddaten aus einer Produkt-Kategorie.

Diese Seite teilen