Nils Kuiper, Kemner Home Company.

"möbel kultur insights"

"Die größte Herausforderung ist, dem gewachsenen Anspruch der Kunden gerecht zu werden"

Noch eine Woche, dann starten die „möbel kultur insights“. Einen kleinen Vorgeschmack auf seinen Vortrag gibt auch Nils Kuiper, Geschäftsführer der Kemner Home Company, im Gespräch mit der „möbel kultur“. Im Rahmen des Vertriebs-Panels referiert er zusammen mit Andreas Brandel vom EMV über die Chancen eines gezielten Vermarktungskonzeptes bei der Home Company.

möbel kultur: Was wird für Ihr Unternehmen die größte strategische Herausforderung 2018?

Nils Kuiper: Die aus meiner Sicht größte Herausforderung wird es sein, dem gewachsenen Anspruch der Kunden an exzellente Prozesse, schnelle Logistik und hohe Transparenz gerecht zu werden. 

möbel kultur: Was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die Möbelbranche insgesamt steht?

Nils Kuiper: Es ist eine Herausforderung beim Verbraucher eine größere Faszination für unser Produkt zu wecken und gleichzeitig Lieferzeiten sowie Logistikprozesse zu beschleunigen, um uns im Wettbewerb mit anderen Komsumgütern besser zu positionieren.

möbel kultur: Was versprechen Sie sich von den möbel kultur insights“?

Nils Kuiper: Ich verspreche mir viele spannende Ansätze, um Lösungen auf die drängenden Fragen unserer Zeit zu finden.

Diese Seite teilen