Area30

Die ersten festen Zusagen sind da

Bisher hatten viele Unternehmen nur eine Standfläche-Option in der neuen "area30" angemeldet. Jetzt haben die ersten Aussteller einen Vertrag für 2011 unterschrieben. Dazu gehören Lechner, Naber und Systemceram. "Anspruch, Konzept und Qualität der 'area30' haben uns zu 100 Prozent überzeugt", so Naber-Geschäftsführer Lasse Naber. Und Gerhard Göbel, Geschäftsführer Systemceram, erklärt: "Durch die positiven Erfahrungen von der "Küchentrends München' haben die Veranstalter der 'area30' bei uns einen Vertrauensvorschuss. Die Entscheidung, die Messe mit einem temporären, hochwertigen Gebäude zu realisieren, entspricht dem aktuellen Zeitgeist."

Diese Seite teilen