Die Porta-Mannschaft steht für den Startschuss am 27. Dezember bereit.

Möbel Boss und Porta Küchenwelt

Die ersten Bilder aus Leipzig

Am 27. Dezember öffnet das Doppelpack aus der Porta-Gruppe auf dem Areal des Leipziger Paunsdorf Centers seine Türen. In der modernen Architektur befinden sich ein neu konzipierter Boss-Markt nach dem Vorbild in Freiberg und eine Porta Küchenwelt. Insgesamt hat die Gruppe knapp zehn Mio. Euro am neuen Standort investiert. Die modernste Filiale des gesamten Boss-Netzes besitzt eine Verkaufsfläche von rund 5.500 qm, hinzu kommen 4.500 qm für die Porta Küchenwelt.

Die "möbel kultur" konnte sich vorab von dem neuen Prestigeobjekt der Ostwestfalen ein Bild beziehungsweise mehrere Bilder machen. Klicken Sie auf das Foto, um sich einen ersten Eindruck des doppelten Einrichtungsmarktes zu machen.

Diese Seite teilen