Druckfrisch: der neue E-Commerce und Social-Media-Report der "möbel kultur".

Möbelhandel online

Die digitale Möbelbranche - Der neue E-Commerce- und Social-Media-Report ist draußen

Der Retail Report „Möbelhandel Online 2020“ aus dem Ferdinand Holzmann Verlag lotet auf über 280 Seiten das Online-Business der Einrichtungsbranche aus.
Das Thema E-Commerce wird zunehmend komplexer. Kein noch so winziger Teilaspekt der Online-Vermarktung wird dabei vernachlässigt. Für alles gibt es eine Lösung und mindestens einen Dienstleister. Und immer wieder auch Innovationen und Überraschungen. Somit wird an allen Stellschrauben weiter gedreht, um näher an den Kunden heranzurücken und die Conversion-Rate zu erhöhen. Denn der digitale Möbelhandel ist weiter auf dem Vormarsch.
Lesen Sie alles über die heißesten Onlinepflaster, aktuellen Trends, individuelle Konzepte, Multichannel-Strategien und die Entwicklung im digitalen Möbel-Business der letzten Monate. Gestützt von zahlreichen Statistiken, Insider-Statements, Best-Practice-Beispielen, und Experten aus Handel und Industrie.

Ein besonderes Highlight: Die 150 wichtigsten Möbelshops und Portale. Gelistet und bewertet, gegliedert nach der Höhe der täglichen Zugriffszahlen, der Absprungrate und der Verweildauer der Kunden. Dazu alle wichtigen Infos und Adressen.

Wer sich beim Thema „Social Media“ upgraden will, hat jetzt die Möglichkeit, zusätzlich zum "Retail Report", auch den brandneuen "Social Media Report 2020" zu ordern. Während die Nutzungsraten klassischer Kanäle stetig sinken, erleben die sozialen Netzwerke einen anhaltenden Boom. Instagram, Facebook, Pinterest & Co. stehen besonders bei der jungen Generation hoch im Kurs. Der "Social Media Report" zeigt Best Practice-Beispiele aus der Branche, inklusive Ranking und Analyse der Top-Player bei Instagram und Facebook.

Sichern Sie sich diesen Wissensvorsprung und bestellen Sie direkt bei uns im Shop oder bei Nicole Pornhagen unter: nicole.pornhagen(at)holzmann.de.

Diese Seite teilen