Alexander Pascal Borner von der Agentur Blogfoster wird auf den "möbel kultur insights" Licht in die Blogosphäre bringen.

möbel kultur insights

"Die Adaption neuer, zeitgemäßer Marketingkanäle ist eine große Herausforderung für die Branche"

Aimee, Julie oder Masha. So heißen wirkunsgmächtige Blogger, die über die sozialen Netzwerke Millionen von Menschen erreichen. Die Grenze zwischen Botschaft und Kommerz verschwimmt dabei immer mehr. Wir fragen deshalb: Was ist dran am Influencer Marketing und setzen das Thema auf die Agenda unserer "möbel kultur insights" am 7. und 8. September. Alexander Borner von Blogfoster wird Licht in die Blogosphäre bringen und unterem anderem die Frage beantworten, was Reichweite wirklich wert ist. Wir haben ihn im Vorwege zur Einstimmung auf das Event bereits kurz interviewt.

möbel kultur: Was wird für Ihr Unternehmen die größte strategische Herausforderung 2018?

Alexander Borner: Wir bei Blogfoster befinden uns aktuell in einer starken Wachstumsphase. Daher werden für uns die Koordination und die Abstimmung dieses Wachstums in den verschiedenen europäischen Märkten die größten Aufgaben sein. Unser Ziel ist es, Europas größte Plattform für skalierbares Influencer Marketing zu werden.

möbel kultur: Was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die Möbelbranche insgesamt steht?

Alexander Borner: Wie in vielen etablierten Branchen gibt es für die Möbelbranche vor allem durch die Digitalisierung der Gesellschaft neue Herausforderungen: Die Adaption neuer, zeitgemäßer Marketingkanäle zum Beispiel, um Zielgruppen besser und kosteneffizienter zu erreichen. Dazu gehört auch, neben gedruckten Fachmagazinen auch andere Kanäle in den Fokus der Kommunikation mit der Zielgruppe zu rücken. Dazu gehören unter anderem Online-Medien und Influencer-Kanäle.

möbel kultur: Was versprechen Sie sich von den "möbel kultur insights"?

Alexander Borner: Für uns ist die Möbelbranche eines der wichtigsten Segmente. Wir freuen uns deshalb sehr auf die Veranstaltung und erwarten vor allem interessante Gespräche mit offenen und innovativen Gesprächspartnern aus der Branche. Am meisten würden wir uns über einen offenen Austausch über die kommenden Herausforderungen freuen.

 

Unter www.holzmann-events.de können Sie sich das Programm und die Referenten noch einmal im Detail anschauen und sich natürlich auch für unser Event anmelden. Wir freuen uns sehr darauf, Sie im September bei uns in Hamburg begrüßen zu können, um Ihnen „Best Practices aus der Branche für die Branche" zu präsentieren. Angesprochen sind Möbelhändler, Fachhändler, Marken- und Industrieunternehmen sowie Dienstleister, die sich Input für ihr tägliches Business holen wollen.

Diese Seite teilen