Morten Gøttlers schlichter Klappstuhl "Cuba Chair" gehört seit einigen Jahren zum Portfolio von Carl Hansen & Son. Foto: Carl Hansen & Son

Carl Hansen & Son

Deutschlandweit erster Flagship-Store öffnet in Hamburg

Am 4. Dezember eröffnet Carl Hansen & Son seinen ersten Flagship-Store in Deutschland. In einem klassischen, hanseatischen Art Nouveau Gebäude mitten im historischen ABC-Viertel von Hamburg präsentiert das dänische Traditionsunternehmen seine weltweit bekannten Design-Ikonen aus den Federn großer Meister wie Hans J. Wegner, Kaare Klint, Poul Kjærholm, Arne Jacobsen und Børge Mogensen. Aber auch zeitgenössische Entwürfe gehören zur Kollektion. Morten Gøttlers schlichter Klappstuhl "Cuba Chair" (Bild) bereichert seit einigen Jahren das Portfolio des Unternehmens. Mit Sitzfläche und Rückenlehne aus geflochtener Papierkordel ist eine neue Variante dieses Designs entstanden, die noch leichter und raffinierter wirkt. Bei Carl Hansen & Son hat die Verarbeitung von Papierkordel eine lange Tradition. Ein geschickter Handwerker benötigt etwa acht Stunden, um die Geflechte für Sitz und Lehne des Cuba Chair in Handarbeit herzustellen

 

Diese Seite teilen