Miele

Deutschlandvertrieb unter neuer Führung

Zum 1. Mai wird Christian Gerwens, seit zehn Jahren verantwortlich für die Miele-Vertriebsgesellschaft Deutschland, für die Gerätemarke das Auslandsgeschäft in Nord- und Südamerika, Afrika sowie Australien/Neuseeland managen. An seine Stelle rückt Frank Jüttner (47), seit 1992 im Miele-Vertrieb tätig und zuletzt verantwortlich für die Gewerbemaschinen.

"Seit mehr als zehn Jahren zählt Frank Jüttner bereits zum engsten Führungskreis der Vertriebsgesellschaft Deutschland. Damit ist er mit dem Unternehmen und der Marke den strategischen und operativen Aspekten seines neuen Amtes bestens vertraut", bestätigt Dr. Heiner Olbrich, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele Gruppe, den Personalwechsel. Zugleich hebt er die erfolgreiche Arbeit von Gerwens (48) hervor: "Seine Vertriebsexpertise sowie die Erfahrungen bei der Führung und Entwicklung unserer größten Vertriebsgesellschaft sind für den weiteren Ausbau unserer Marktpräsenz in den potenzialträchtigen Regionen seines neuen Verantwortungsbereichs von großem Wert."

Diese Seite teilen