Walter Knoll

Der Vorstand wird verjüngt

Um sich für die Zukunft aufzustellen, hat Walter Knoll seinen Vorstand verjüngt und die Nachfolge im Aufsichtsrat geregelt. Der bereits langjährig im Unternehmen tätige  Werner Maier wurde als Chief Sales Officer in den Vorstand berufen. Mit dem 45-Jährigen und Gerrit Simons, Chief Operations Officer und seit April 2018 Mitglied des Vorstands, wurde dem Gremium Unternehmensangaben zufolge damit "nicht nur zusätzliche Kompetenz, sondern auch eine zukunftsfähige Altersstruktur geben".

Unterdessen ist Klaus Rentschler (61) ist zum 31. Mai 2019 als Vorstand Finanzen ausgeschieden. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die kaufmännische Leitung als Finance Director übernimmt Daniel Daniels (41), der bisher als Head of Controlling verantwortlich zeichnete. Das Finanzressort wird integriert in den Vorstandsbereich von Markus Benz, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsgesellschafter von Walter Knoll.

Auch im Aufsichtsrat wurde ein Generationswechsel eingeleitet. Rolf Benz, langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Walter Knoll AG & Co. KG, hat seinen Vorsitz zum 3. Mai  abgegeben und wird Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist Dr. Joachim Schmidt, ehemaliger Vertriebs- und Marketingchef von Mercedes-Benz. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats sind der Finanzexperte Alexander Servais und – neu als Vertreter der Familie – Professor Dr. Stefan Benz, Chefarzt des Klinikums Sindelfingen-Böblingen und Gesellschafter von Walter Knoll.

Diese Seite teilen