Zahl der Woche

Der private Konsum zieht an

Private Konsumausgaben legen deutlich zu: Die Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung der Möbelnachfrage in Deutschland bleiben günstig. Nach Berechnungen der führenden deutschen Forschungsinstitute werden die Ausgaben im laufenden Jahr um 1,8 Prozent und 2018 um 1,7 Prozent zunehmen. Jetzt gilt es, mit neuen Ideen und innovativen Produkten dafür zu sorgen, dass diese Kaufbereitschaft der Verbraucher in neue Möbelkäufe umgemünzt wird.

Diese Seite teilen