Frisch erschienen

Der neue „küchenprofi“ ist da! Mit ganz viel Zukunft inside

Aktuell geht es der Küchenbranche weiterhin gut. Das hat nicht zuletzt die jüngste AMK-Tagung bestätigt. Doch wenn schon 2018 als „herausforderndes Jahr“ gilt, was kommt dann erst in den nächsten Jahren auf uns zu? Und es tut sich ja auch schon einiges in der Branche. Einige Beispiele von Unternehmen, die sich aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln mit der Zukunft auseinandersetzen, finden sich in der neuesten „küchenprofi“-Ausgabe, die heute erschienen ist.

Was den „radikalen Umbruch“ ausmacht, hat Zeyko-Geschäftsführer Dr. Christian Hilz sogar in einer eigenen Studie auf den Punkt gebracht – und entwickelt daraus jetzt seine eigene Strategie für die Traditionsmarke. Die wichtigsten Thesen aus den 65 Seiten dieses „Whitepapers“ hat der „küchenprofi“ zusammengefasst.

Im Netz gefunden werden: Auch dies bleibt eine der größten Herausforderungen. Seit zehn Jahren bietet sich hier kaeuferportal.de (bzw. kuechenportal.de) als Vermittler für den Handel an. Unter der Dachmarke Aroundhome und veränderter Investoren-Konstellation startet das Berliner Unternehmen, das bereits 180.000 Küchen vermittelt hat, jetzt neu durch. Was noch zum Update gehört, lesen Sie in der Titelstory.

„Future Design“ war einer der Aufhänger zur LivingKitchen. Ein Rückblick auf die Kölner Messe zeigt, was hinter „Häberlis Visionen“ steckt.

Und um die „Küchenvermarktung von morgen“ geht es nun mittlerweile schon seit über zwei Jahren bei den „küchenprofi Touchpoints“-Events. Leckerbissen in diesem Jahr: eine Extra-Tour durch die Berliner Küchenszene, die zu einem Blick über den gewohnten Tellerrand hinaus einlädt.

Neben diesen Themen inspirieren natürlich wieder jede Menge Trendsetter aus dem Produktbereich unsere Leser. Und der „küchenprofi“-Tipp widmet sich diesmal dem weiterhin brennenden Thema Nachfolge, das ebenso für viele Händler die Schwelle zur Zukunft darstellt.

Neugierig? Hier geht’s zum Bestellshop des Holzmann Verlags.

Diese Seite teilen