Höffner

"Der größte Höffner der Welt wird in der kürzesten Planungszeit gebaut"

Auf der Höffner-Baustelle in Neuss wird derzeit kräftig gewerkelt. 80 Arbeiter sind im Einsatz, damit der 46.000er wie geplant am 27. Dezember ans Netz gehen kann. "Der größte Höffner der Welt wird in der kürzesten Planungszeit gebaut", erklärte dazu Edda Metz, Planungschefin von Krieger-Bau, gegenüber "RP Online".

Der Standort in Neuss ist das 18. Höffner Möbelhaus. Der Startschuss für die Erdarbeiten fiel Anfang Februar dieses Jahres. Die Grundsteinlegung ist für den 20. Mai geplant. Bis dahin sollen bereits die ersten tragenden Bauelemente stehen. Höffner-Chef Kurt Krieger will mindestens 100 Mio. Euro in den Standort investieren.

Diese Seite teilen