Im September eröffnet Sitzfeldt seinen 5. Showroom - im Hamburger Brahms Kontor.

Sitzfeldt

Der 5. Showroom geht in Hamburg an den Start

Sitzfeld hat im kommenden Monat gleich doppelten Grund zur Freude: In Hamburgs berühmter Backstein-Ikone, dem Brahms Kontor, eröffnet der Sofa-Spezialist am 14. September seinen 5. Showroom und präsentiert dort zugleich die neue Polster-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit dem prämierten Designer Jörg Boner entstanden ist.

Sitzfeldt wurde im Dezember 2010 von den Geschwistern Anna (36) und Clemens Deyerling (34) sowie Julius Martini (35) gegründet. Art Director ist Designer Steffen Kerle. Ziel war es von Anfang an, keine Massenware zu produzieren, sondern Sofas, die im besten Fall ein Leben lang begleiten. Das Berliner Unternehmen setzt auf kurze Wege und europäische Traditionen. Die Sofas werden von renommierten Designern entwickelt, in Handarbeit produziert und auf kurzem Weg ohne Zwischenhändler angeboten.

Diese Seite teilen