möbel kultur insights

„Den Blick auf Innnovationen lenken“

Am 8. und 9. Mai 2019 gehen die „möbel kultur insights“ zum dritten Mal an den Start. Das Event für alle Branchen-Kapitäne wird dabei für uns etwas ganz Besonderes sein, denn die „möbel kultur“ feiert 2019 ihren 70. Geburtstag, den wir selbstverständlich mit der Branche gemeinsam in Hamburg begehen möchten. Am Abend des 8. Mai (Mittwoch) werden wir in der neuen Astra-Mikrobrauerei auf der Reeperbahn auf unser Jubiläum anstoßen – mit einem vergnüglichen Rückblick auf 70 Jahre Möbel-Fachjournalismus.

Am Folgetag (Donnerstag) organisieren wir dann das Konferenzprogramm, das bei St. Pauli im Millerntor-Stadion stattfindet und mit dem wir uns der Zukunft der Branche widmen. Hier geht es darum, Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen, wie die zunehmende Konzentration, das Importgeschäft oder den Fachkräftemangel, vorzustellen.

Im Vorfeld des Events haben wir Dr. Andreas Siebe, Vorstand der ScMI Scenario Management International AG, der bei den „möbel kultur insights“ über die Studie „Die Zukunft der heimischen Möbelindustrie 2030“ sprechen wird, vier Fragen gestellt:

Was wird für Ihr Unternehmen die größte strategische Herausforderung 2019?
Da für viele Menschen und Unternehmen die Unsicherheit in der Zukunft noch zunehmen wird, wird die größte Herausforderung für die ScMI sein, die Themenvielfalt zu beherrschen und genügend junge Menschen zu finden, die Lust haben, mit uns über die Zukunft nachzudenken.

Was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die Möbelbranche insgesamt steht?
Die Produktion von Möbeln noch effizienter und kostengünstiger zu machen, kann nicht viel weitere Potenziale heben. Natürlich kann man sich immer verbessern, aber es wird immer schwerer. Deshalb gilt es jetzt, verstärkt den Blick auf das Neue sprich Innovationen zu lenken. Das ist nicht unbedingt leicht, da sich die Branche über Jahre nicht "mental" darauf vorbereitet hat.  Interessant wird, wie sich die Vertriebswege im Spannungsfeld Importeure, stationärer Handel und Online-Geschäft weiterentwickeln.

Was versprechen Sie sich von den möbel kultur insights“?
Den weiterhin offenen Dialog um alle wichtigen (auch kritischen) Themen rund um die Möbelindustrie! Weiter so!

Was wünschen Sie der möbel kultur zum 70. Geburtstag?
Natürlich herzlichen Glückwunsch und allen beteiligten Personen eine weiterhin gute Hand bei der Wahl und Ausarbeitung der Themen.

Das Komplettpaket für den 8. und 9. Mai hält für die Teilnehmer so einiges bereit:

- Jubiläums-Get-together „70 Jahre möbel kultur“ in der neu eröffneten Astra-Mikrobrauerei auf der Reeperbahn am Abend des 8. Mai (inklusive Rückblick auf 70 Jahre Möbel-Fachjournalismus, Craft Beer und DJ)

- Branchenkonferenz am 9. Mai im Hamburger Millerntor

- kompakte, anderthalbtägige Veranstaltung

- Top-Speaker neben Dr. Andreas Siebe (ScMI) auch Elmar Duffner (Vivonio), Reinhold Gütebier (Kika/Leiner), Dieter Hilpert (Bega), Martin Wetscher (WetscherMax), Marco Werner (Karstadt.de) und Thilo Haas (Connox)

- Keynote von Martin Drust, Marketingleiter des FC St. Pauli

Die wichtigsten Branchenthemen im Fokus: Strukturwandel, Möbelimporte, Besucherfrequenzen, Vertriebskonzepte, E-Commerce

- Gesprächsrunde zum Thema Fachkräftemangel

- Networking mit hochkarätigen Gästen

- Verlosungsaktion zum 70jährigen Jubiläum

Eine Teilnahme der „möbel kultur insights“ lässt sich optimal mit den „Online Marketing Rockstars“ verbinden. Das Festival für digitales Marketing findet am 7. und 8. Mai. In Hamburg statt und ist aufgrund des ungewöhnlichen Veranstaltungsformats unbedingt einen Besuch wert.

Nutzen Sie jetzt noch den Frühbucherpreis und melden Sie sich für die „möbel kultur insights 2019“ an. Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unserem besonderen Event begrüßen dürfen. Hier geht es zur Info- und Anmeldeseite.

Diese Seite teilen