Franke ist dem Zauber von Schwarz erlegen und freut sich besonders auch auf Gespräche während der Hausmesse im House4kitchen.

Franke

Dem Zauber von Schwarz erlegen

Die Vorfreude ist groß: Franke lädt vom 18. bis 24. September ins House4kitchen und stellt ganz bewusst das Zusammenkommen und den persönlichen Austausch in den Fokus. Faszinierende Neuheiten, aktuelle Trends und frische Tools zur Verkaufsunterstützung lassen sich zudem live erleben, anfassen und ausprobieren. Unübersehbar: Franke ist dem Zauber von Schwarz erlegen. So zieht sich Black Matt künftig über alle Produktgruppen hinweg. Zudem bekennen die Armaturen Farbe – die Besucher können sich auf schillernde Metallic-Varianten freuen.

Auch wenn optisch Schwarz dominiert, liegt ein Schwerpunkt der Präsentation in Löhne auch auf dem Thema Nachhaltigkeit. Und ganz besonders freut sich Franke in diesem Jahr auf den persönlichen Austausch, aktive Begegnungen und den Dialog mit seinen Partnern. „Denn nur gemeinsam können wir den Mehrwert nachhaltiger und intelligenter Lösungen kommunizieren“, erklärt David Gartner, Head of Marketing & Product Strategy DACH. „Zuletzt haben wir viele alternative Kontaktmöglichkeiten gesucht und genutzt. Im House4kitchen können wir endlich wieder direkt zusammenkommen und aktiv zuhören.“ Den Gesprächen gibt Franke daher auch deutlich mehr Raum in diesem Jahr. Denn „im Miteinander liegt der Erfolg – in wirtschaftlicher Hinsicht, aber vielmehr noch im Hinblick auf eine nachhaltige Zukunft und die Gesundheit aller.“

Für die Präsentation im House4kitchen hat Franke ein umfassendes Hygienekonzept ausgearbeitet, das entsprechend der aktuellen Lage angepasst wird. Besucher werden gebeten, sich vorab für einen Rundgang zu registrieren. Die Einladung erfolgt über einen Newsletter an die Handelspartner in Deutschland.

Diese Seite teilen