Jede Menge Trends gibt es in der aktuellen Lifestyle-Ausgabe sowie im Trend Report 2017.

Lifestyle

Das sind die Trends 2017

Umsätze zum Mitnehmen: „To go“ gilt längst nicht mehr nur für Kaffee. Die Industrie bietet eine Vielzahl an funktionalen und schicken Produkten an, in denen sich kulinarische Köstlichkeiten – egal ob ein leckeres Sandwich, ein gesundes Müsli, ein frischer Salat oder eine Suppe – mühelos transportieren und anschließend genießen lassen. In diesen Artikeln steckt viel Potenzial. Deshalb zeigt die gerade erschienene Ausgabe von „Lifestyle", welche Ware sich für das Trend-Thema besonders gut eignet.

„Entertainment am POS“ lauteten die Zauberworte auf der GPK-Branchentagung in Leipzig mit diversen Best-Practice-Beispielen. Darüber hinaus beantwortet Silke Blum die Frage, warum sie Mallorca nach Bensheim geholt hat. Fachsortimente, die sowohl im Paket als auch individuell geordert werden können, setzt der EMV jetzt stylish in Szene. Die Story von Rusta, der seinen ersten Store in Lübeck eröffnet hat, zeigt die Hintergründe des neuen Schweden auf. Außerdem im Heft: Wie sich Blomus mit Hilfe einer Sales-App das Kundengeschäft erleichtert und das neue Konzept der Tendence in Frankfurt, die noch bis morgen läuft.

Noch mehr Trends finden Sie im „Trend Report 2017“. In der 3. Lifestyle-Studie aus dem Ferdinand Holzmann Verlag werden die wichtigsten Strömungen der 12 bedeutendeste Branchen-Messen aufgezeigt. Außerdem: Auf über 35 Seiten angesagte Materialien mit einigen echten Mustern (Tapete, Stoff, Oberfläche, Fußboden). Internationales Storedesign sowie umfangreiches Szene-Monitoring gehören ebenso zu den Inhalten der Studie auf insgesamt mehr als 250 Seiten. Experten wie Ladenbauer, Designer und Architekten kommen ebenso zu Wort. Den Trend Report 2017 gibt es zum Preis von 1.200 Euro oder 990 Euro für Abonennten. Infos: Nicole Pornhagen, Tel. 040 - 63 20 18 81, nicole.pornhagen@holzmann.de.

Diese Seite teilen