Jury-Gewinner wurde die Gartenküche "Canorta".

garden unique-Contest der spoga+gafa

Das sind die Gewinner des Design-Wettbewerbs

Insgesamt wurden 284 Ideen eingereicht - jetzt stehen die Gewinner des Design-Wettbewerbs der spoga+gafa fest, der im Rahmen des Premiumsegments "garden unique" realisiert wurde und unter dem Motto "Dining outdoors" stand. Die Jury, bestehend unter anderem aus dem Architekten Patrick Nadeau, Designer Marc Sadler und Herbert Seckler, Inhaber der Sansibar Sylt, kürte das Projekt "Canorta" zum Sieger. Dabei handelt es sich um eine fünfteilige Gartenküche, die sich dank ihres modularen Aufbaus jeder Kochsituation anpasst. Auf den zweiten Platz schaffte es die Tisch-Stuhl-Kombination "Linea" und auf den dritten Rang ein Flaschenkühler und -ständer. Die drei Entwürfe werden nun als Prototypen umgesetzt und vom 2. bis 4. September 2012 im "garden unique"-Bereich der spoga+gafa ausgestellt.

Gleichzeitig wählte die Community auf jovoto.com ihre Favoriten. Die größte Zustimmung erhielt die mobile Outdoorküche "I'm an alien" mit Grill, Spülbecken und Arbeitsfläche. Der zweite Platz ging an "Compact & Comfortable", eine Design-Kombination aus Koch- und Essplatz. Und der tragbare Holzkohlegrill in knalligen Farben, der auf jedem Boden stehen kann und in dem sich das Zubehör verstauen lässt, erzielte den dritten Platz.

Diese Seite teilen