Warendorf Küchen

Daniel Griehl wird geschäftsführender Gesellschafter

Nach der Nachricht von gestern, dass Daniel Griehl SieMatic verlassen hat, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen, steht nun auch die Zieladresse fest: Warendorf. Bereits ab Juli wird er dort geschäftsführender Gesellschafter.

Qualifiziert habe sich Griehl durch seine zehnjährige Tätigkeit in unterschiedlichen Führungspositionen bei Philip Morris International und seine siebenjährige Tätigkeit in der Küchenbranche insbesondere als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Lechner. Für Warendorf Die Küche soll er nun federführend die Positionierung als Premiummarke mit internationaler Ausrichtung festigen und auch den Heimatmarkt Deutschland stärker mobilisieren, was Griehl als „besonders reizvolle Herausforderung“ ansieht und fügt hinzu: „Die Konsolidierung der Führungsposition durch eine Partnerschaft ist für mich ein besonderes Zeichen der Anerkennung durch den Warendorf Inhaber“.

Inhaber Jeffrey Wang hatte die Führung zwischenzeitlich selbst übernommen, nachdem Ralph Kobsik die Geschäftsführung von Warendorf Küchen im September 2021 aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte.

Diese Seite teilen