Höfats

Crowdfunding-Produkt übertrifft alle Erwartungen

Voll durchgestartet: Finanziert in 20 Minuten, 500 Prozent Funding innerhalb von zwölf Stunden und 100.000 Euro in weniger als vier Tagen – doch das war erst der Start. Die Kampagne läuft noch über einen Monat. In einer rasanten Aufwärtsspirale erobert das Windlicht „Spin“ von Höfats die Crowdfunding-Community auf www.kickstarter.com. Das Produkt war bereits nach wenigen Stunden finanziert.

Bei „Spin“ handelt es sich um einen dekorativen Flammenwirbel in einem Glaszylinder. Das eindrucks­volle Feuer basiert auf Bioethanol, das in einer Dose verbrannt wird. „Wir wollten die sauberste Flamme, die problemlos auch Indoor betrieben werden kann. Bei der Verbrennung von Bioethanol entsteht lediglich Wasserdampf“, erklären die Höfats-Gründer Thomas Kaiser und Christian Wassermann.

Diese Seite teilen