Porta

Countdown in Berlin

Morgen ist es soweit: Dann öffnet der neue Porta in Berlin Mahlsdorf seine Pforten. Das Einrichtungshaus, bei dem es erstmals eine separate, 4.700 qm Küchenwelt geben wird, hat eine Bruttogeschossfläche von rund 64.000 qm. Die Ausstellungsfläche – auf drei Etagen – liegt bei knapp 39.000 qm. Der Baukörper ist 260 m lang, 60 m breit und 19 bis 22 m hoch.

Bereits seit Wochen sind die Berliner Taxen mit dem Eröffnungsslogan „Da kiekste!“ unterwegs. Einiges zu gucken gibt es ab morgen bestimmt, nicht nur im neuen Haus, sondern auch in puncto Eröffnungsangebote. Denn nicht nur Porta wird die Kunden locken wollen, Höffner und Möbel Kraft werden sicherlich kontern.

Schon letzte Woche hatte der neue, 5.000 qm Boss-Markt am Standort in Mahlsdorf eröffnet. Und ebenso das neue Logistikzentrum in Trebbin ist bereits seit Ende April am Netz. Nun kann Porta in der Hauptstadt also voll durchstarten.

Diese Seite teilen