Claudio Luti ist überraschend als Präsident des Salone del Mobile zurückgetreten.

Salone del Mobile

Claudio Luti tritt als Messe-Präsident zurück

Die Mailänder Möbelmesse hat keinen Präsidenten mehr: Über seinen Rücktritt hat Claudio Luti den Verwaltungsrat der Federlegno Arredo Eventi, die die Messe organisiert, heute informiert. Das teilte deren Präsident Claudio Feltrin überraschend mit. Zudem, dass über die Organisation des Salone del Mobile.Milano 2021 noch keine finalen Entscheidungen getroffen seien. Alle zukünftigen Pläne würden in den nächsten Tagen getroffen, wenn der Verwaltungsrat zusammenkommt.

Stand jetzt ist die 60. Mailänder Möbelmesse von 5. bis 10. September als Präsenzveranstaltung in Mailand geplant. Auf diesem Termin war sie wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Ob der Rücktritt von Claudio Luti, der das Amt im März 2017 als Nachfolger von Roberto Snaidero übernommen hatte, ein mögliches Indiz für eine Absage ist, darüber kann nur spekuliert werden.

Diese Seite teilen