Arper-Präsident Claudio Feltrin steht jetzt an der Spitze des italienischen Verbands Federlegno Arredo.

Federlegno Arredo

Claudio Feltrin ist neuer Präsident

Am 30. Oktober 2020 wählte die Generalversammlung des italienischen Verbands Federlegno Arredo Arper-Chef Claudio Feltrin zu ihrem neuen Präsidenten. Der Dachverband der italienischen Holz- und Möbelindustrie fördert und organisiert u. a. über seine hundertprozentige Tochterfirma Federlegno Arredo Eventi S.p.A. den Salone del Mobile. Für einen Zeitraum von vier Jahren (2020 bis 2024) steht Feltrin nun an der Spitze von Federlegno Arredo. Damit tritt er die Nachfolge von Emanuele Orsini an.

Im Jahr 2014 wurde Feltrin Mitglied des Verwaltungsrates des italienischen Möbelherstellerverbands Assarredo, dessen Präsident er von 2017 bis September 2020 war. Hier rückte Maria Porro nach. Die Marketing- und Kommunikationsleiterin des gleichnamigen Herstellers ist die erste Frau an der Spitze des Verbands.

Diese Seite teilen