Christian Paar wird Leiter der Geschäftsführung bei Breckle Northeim. Foto: möbel kultur

Breckle Northeim

Christian Paar in der Geschäftsführung

Seit 2017 gehörte Christian Paar zum Team der belgischen Revor Group. Nun wechselt er als Leiter der Geschäftsführung zu Breckle Northeim. Ab Mitte Juli wird er das neue Gesicht des Unternehmens und bildet gemeinsam mit Erik Pipp und Korbinian Kummer das neue Trio an der Spitze. Pipp kommt aus der Automobilbranche und übernimmt jetzt den Bereich Technik/Produktion, Kummer von der Unternehmensberatung McKinsey verantwortet Controlling und Finanzen.

Christian Paar betont, dass er „in aller Freundschaft und mit großem Dank an Inhaber Jan Maes“ die Revor Group verlässt. „Nun mache ich den nächsten Schritt und freue mich sehr auf diese neue und spannende Aufgabe. Gerade im Bereich Nachhaltigkeit und Qualität werden wir für einige positive Überraschungen sorgen.“

Im Jahr 2020 wurde Breckle von den Brüdern Andreas und Michael Breckle an eine Hamburger Unternehmerfamilie verkauft. Das im Jahr 1932 gegründete Unternehmen von Emil Breckle ist spezialisiert auf die Produktion von Matratzen, Betten und Zubehör mit einer hohen Fertigungstiefe wie die hauseigene Schäumerei, Näherei und Tischlerei sowie die Federkern-Montage. Nach einer Konsolidierungsphase und Mordernisierung will der Hersteller nun auf Wachstum setzen.

Diese Seite teilen