Das Designteam von Chivasso und Carlucci di Chivasso wird die unverwechselbare Handschrift auch nach dem Weggang von Gründer Richard Schutte beibehalten.

Jab Anstoetz Group

Chivasso-Gründer geht, seine Handschrift bleibt

Richard Schutte, Gründer und kreativer Kopf des niederländischen Stoffverlags Chivasso, seit 2000 eine Marke der Jab Anstoetz Group, verlässt die Branche nach 25 Jahren. Er hat den Look & Feel kleinen, aber feinen Wohnstoffkollektionen von Chivasso und Carlucci di Chivasso geprägt und immer wieder Trends gesetzt. Die be­sondere Faszination der exklusiven Textilien liegt dabei in den scheinbaren Gegensätzen, die sie vereinen: expressive Dessins mit unaufgeregten Farbwelten, luxuriöse Materi­alien mit lässiger Optik, traditionelle Webkunst mit inno­vativen Verfahren.

Beide Lifestyle-Label gehören schon seit 2000 zum Portfolio des Bielefelder Textilexperten. Unter der Federführung von Richard Schutte und Ellen Steentjes wurde über Jahre hinweg ein eingeschworenes Design-Team gebildet, das künftig die Linien fortführen wird - und zwar in der markanten Handschrift, die schon immer das Gesicht der Kollektionen bestimmt hat.

Diese Seite teilen