Helmut „Max“ Merkel, langjähriger Chefredakteur des „Möbelmarkt“, ist im Alter von 67 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. (Foto: Möbelmarkt)

Möbelmarkt

Chefredakteur Max Merkel gestorben

Wie der „Möbelmarkt“ heute Vormittag berichtet, ist der langjährige Chefredakteur, Helmut „Max“ Merkel, im Alter von 67 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. „Es gibt Nachrichten, die möchte man eigentlich auch als erfahrener Journalist nicht überbringen. Weil sie einem schier das Herz zerreißen“, schreibt der „Möbelmarkt“.  Auch der Ferdinand Holzmann Verlag ist tief betroffen – und traurig. Wir haben Max als Kollegen sehr geschätzt. Alle in unseren Redaktionen der „möbel kultur“, des „küchenprofi“, der „möbelfertigung“ und „arcade“ waren mit dem Vielreisenden in den letzten Jahren irgendwann mal auf einer Pressereise unterwegs, egal ob in China, Thailand, Mailand, Las Vegas oder Istanbul. Mit Max Merkel gab es nie Berührungsängste. Das zeichnete ihn aus. Und er war ein großer Netzwerker. Er hat den „Möbelmarkt“ über Jahrzehnte in der Möbel-Welt bekannt gemacht. Das wird ganz bestimmt ein großes Vermächtnis von ihm sein.

Das gesamte Team des Ferdinand Holzmann Verlags spricht seinen Kollegen im Ritthammer Verlag und der Frau von Max Merkel sein tiefstes Mitgefühl aus.

Diese Seite teilen