Carsten Lemberg wird neuer Exportleiter bei Ruf Betten

Ruf Betten

Carsten Lemberg wird neuer Exportleiter

Zum 1. September 2012 wird Carsten Lemberg bei Ruf Betten als Exportleiter anheuern. Der 36-Jährige tritt damit die Nachfolge von Jörg Esslinger an, der das Unternehmen zum 31. Juli aus privaten Gründen, verbunden mit einer beruflichen Neuorientierung, verlässt. Der Polsterbettenhersteller will seine Exportaktivitäten fortführen und strategisch weiter ausbauen.

Carsten Lemberg ist zurzeit noch beim Schwesterunternehmen Rolf Benz als Gebietsverkaufsleiter Nordrhein-Westfalen tätig. Zuvor hat er Marketing- und Vertriebserfahrungen bei de Sede und Sony gesammelt.

Diese Seite teilen