Der nächste Tapetengipfel ist für den 19. Mai im Raum Frankfurt geplant. Foto: Marburger Tapetenfabrik

Tapetengipfel 2022

Branchentreffen am 19. Mai

Jetzt schon den Termin vormerken: Der vierte Tapeten-Gipfel ist für den 19. Mai im Raum Frankfurt a.M. geplant. Die Partner der Werbekampagne „Deutschland tapeziert“ sind zuversichtlich, dass das große Branchentreffen im Frühling als Präsenzveranstaltung stattfinden kann.

Zum Tapeten-Gipfel 2022 stehen Vorträge rund um die Themen Einrichtung, Nachhaltigkeit und Trends auf dem Programm. Darüber hinaus können sich interessierte Unternehmensvertreter über die Werbekampagne informieren, deren Ergebnisse sowie strategischen Maßnahmen für das kommende Kampagnenjahr vorgestellt werden. „Unsere Partner wollen den persönlichen Austausch“, so Karsten Brandt, Geschäftsführer des Deutschen Tapeten-Instituts. „Auf dem Tapeten-Gipfel trifft sich die gesamte Branche. Und wir freuen uns schon heute auf das Get-together am Abend.“

Die Partner der Werbekampagne sind ebenso herzlich zur Veranstaltung eingeladen wie alle weiteren Interessenten aus der Branche.
Persönliche Einladungen sowie das Programm folgen in Kürze. Weitere Infos: Deutsches Tapeten-Institut, sekretariat@tapeten.de, Telefon: 0211-862864-11

 

Diese Seite teilen