Bobby Dekeyser wurde jetzt zum Ritter ernannt.

Dedon

Bobby Dekeyser zum Ritter ernannt

Große Ehre für Bobby Dekeyser: Der Gründer und Chairman von Dedon wurde jetzt in der belgischen Botschaft in Berlin zum Ritter des Leopoldordens ernannt. Botschafter Renier Nijskens hob in seiner Begründung die unternehmerischen und sozialen Verdienste Dekeysers hervor, der sich seit 2009 mit seiner Stiftung "Dekeyser & Friends" engagiert.

"Sie sind ein Beispiel dafür, wie man Unternehmertum und Menschlichkeit miteinander vereinbaren kann", so der Botschafter während der feierlichen Zeremonie im engsten Familienkreis.

Der Leopoldorden, der auch "Orden der Eintracht" genannt wird, ist ein belgischer Civil- und Militärverdienstorden, der am 11. Juli 1832 durch den belgischen König Leopold I. als allgemeiner Verdienstorden gestiftet wurde.

Diese Seite teilen