Blickfang

Bis Sonntag ist Hamburg Designhotspot

Heute öffnet die Blickfang Desigmesse zum achten Mal ihre Tore in Hamburg.Bis 3. Februar zeigen über 120 Designer in den Deichtorhallen persönlich ihre Produkte aus den Bereichen Möbel, Accessoires, Mode und Schmuck, die sich durch Design jenseits des Mainstreams auszeichnen.

Kurator der Saison 2018/19 ist das Hamburger Studios Besau-Marguerre, das für einen experimentellen Umgang mit Farben, Formen und Materialien steht und harmonische Inszenierungen über viele Designdisziplinen hinweg schafft. Ihr bisheriges Meisterstück ist das Interior Konzept für die Elbphilharmonie.

Als Blickfang-Kuratoren möchten Eva Marguerre und Marcel Besau neue Jungdesigner fördern. „Die Messe spiegelt die Vielfalt der Designlandschaft wider. Man spürt die Leidenschaft und das Herzblut hinter den in kleiner Serie produzierten Produkten sowie die täglichen Herausforderungen, die wir selbst gut kennen und in welchen wir uns immer wiederfinden“, so das Designduo. Beide sind Teil der Blickfang-Jury, die zu jeder der sieben Messen vor Ort einen Designpreis an die besten Aussteller verleiht.

Weitere Infos unter https://www.blickfang.com

Diese Seite teilen