Alno

Bilanz-Veröffentlichung nochmals verschoben

Nach mehrfacher Verschiebung hat Alno die für morgen vorgesehene Veröffentlichung des Jahres- und Konzernabschlusses 2016 wiederum neu terminiert. So soll dies nun in drei Wochen am Freitag, 30. Juni, stattfinden.

Die Verschiebung stehe im Zusammenhang mit der Amtsniederlegung von Max Müller am 31. Mai und der Berufung von Christian Brenner zum Vorstandsvorsitzenden am 1. Juni. So lautet die Erklärung. Der Termin für die Hauptversammlung am 31.8.2017 bleibt bestehen. Da zum 1. und 3. Quartal keine Meldungen mehr veröffentlicht werden, steht der nächste Halbjahresfinanzbericht am 29.9.2017 an.

Diese Seite teilen