Der 17. "Pure Talents Contest" (PTC), der Wettbewerb für Nachwuchsdesigner der "imm cologne", ist eröffnet. Junge Kreative aus der ganzen Welt sind erneut eingeladen, ihre Einzel- oder Gruppenarbeiten aus den unterschiedlichsten Möbelkategorien einzureichen.

imm cologne 2020

Bewerbungsphase für den 17. "Pure Talents Contest" gestartet

Studenten und junge Absolventen sind auch dieses Jahr wieder eingeladen, ihre Entwürfe für zeitgenössische, nachhaltige Wohnobjekte beim "Pure Talents Contest" (PTC) einzureichen. Die 20 besten unter ihnen werden vom Veranstalter eingeladen, ihre Prototypen der Fachwelt auf der internationalen Einrichtungsmesse "imm cologne 2020" zu präsentieren.

Junge Kreative aus der ganzen Welt – im letzten Jahr wurden 926 Produkte von 756 Designern aus 69 Nationen eingereicht – sind eingeladen, ihre Einzel- oder Gruppenarbeiten aus den unterschiedlichsten Möbelkategorien einzureichen. Dabei richtet sich der Wettbewerb an Designstudenten und Absolventen, deren Abschluss maximal 3 Jahre zurückliegt.

Entsprechend seines hohen Anspruches an Qualität und Internationalität ist auch die Jury des "Pure Talents Contests 2020" mit den Designern Sebastian Herkner (Deutschland), Philippe Malouin (Großbritannien) und dem Art Director von Cappellini, Giulio Cappellini (Italien), dem Ideat-Redakteur Johannes Hünig, der Chefkuratorin des Design Museums Helsinki, Suvi Saloniemi, wieder gewohnt hochkarätig besetzt. Herkner unterstützt den Pure Talents Contest bereits zum dritten Mal als Jury-Mitglied: „Der 'Pure Talents Contest' ist für die Nachwuchsdesigner, für uns als Juroren wie auch für die Besucher ein ganz besonderes Event auf der 'imm cologne". Der letzte Wettbewerb hat gezeigt, wie hoch das Niveau der Einreichungen mittlerweile ist. Die Produktreife ist bei vielen Entwürfen oft schon weit vorangeschritten. Das ist schon bemerkenswert. Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Einreichungen und freue mich, erneut Teil der Jury zu sein.“

Die Einreichungsphase des "Pure Talents Contests 2020" endet am 12. September 2019. Danach wird die Jury die Einreichungen sichten und die 20 besten Produkte auswählen. Diese werden während der "imm cologne" (13. bis 19. Januar 2020) in Halle 2.1 ausgestellt. Damit wird den jungen Designerinnen und Designern die Möglichkeit geboten, sich in einem attraktiven und hochwertigen Umfeld einem breiten Publikum vorzustellen und erste Kontakte zu Herstellern und Medienvertretern zu knüpfen.

Von den präsentierten Produkten werden am ersten Tag der Messe die drei besten Entwürfe gekürt. Es wird ein erster, zweiter und dritter Preis vergeben – jeweils mit 3.000, 2.000 und 1.000 Euro dotiert. Zudem wird für den "Pure Talents Contest 2020" erstmalig auch ein Audience Prize vergeben, dessen Preisträger über die soziale Plattform Instagram per Publikumsabstimmung ermittelt wird und der ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert ist.

Die Teilnahme am Wettbewerb wie auch gegebenenfalls an der Sonderausstellung "Pure Talents" ist für die Designer und Designerinnen kostenfrei. Alle Informationen zu dem Wettbewerb gibt es hier.

Diese Seite teilen