Bettenrid-Geschäftsführer Robert Waloßek ist neues VDB-Präsidiumsmitglied.

VDB

Bettenrid-Geschäftsführer neu im Präsidium

Am 19. April fand die Mitgliederversammlung des Verbands der Bettenfachgeschäfte (VDB) in Koblenz statt. In diesem Rahmen wurde Bettenrid-Geschäftsführer Robert Waloßek als neues Mitglied ins VDB-Präsidium gewählt. Der Verband ist die Interessenvertretung des Bettenfachhandels und vertritt die Branche in berufspolitischen und fachlichen Angelegenheiten.

Robert Waloßek führt seit 2012 die Geschäfte des Münchner Traditionshauses Bettenrid, das zwei Häuser in München und ein Haus in Frankfurt sowie einen Onlineshop umfasst.

Diese Seite teilen