Wie sich ein funktionales Homeoffice einrichten lässt, weiß Nadia McCowan Hill, Stilexpertin von Wayfair.de.

Wayfair-Stil-Kolumne

Bestnoten für den Arbeitsplatz

Spätestens wenn die Schule wieder anfängt, muss der Schreibtisch für die Kinder fertig eingerichtet sein. Denn ganz gleich, ob Präsenzunterricht oder Homeschooling – Rechenaufgaben und Co. gehen viel leichter von der Hand, wenn der Arbeitsplatz optimal ausgestattet ist. Wie das funktioniert, weiß Nadia McCowan Hill, Stilexpertin von Wayfair.de.

  • Die richtigen Möbel: Der Schreibtisch sollte ausreichend Platz bieten (eine Tiefe von 60 cm ist ideal, 80 cm sollten es sein, wenn ein Computer darauf steht), funktional sowie ergonomisch korrekt sein. Bei Kindern und Jugendlichen sind ein höhenverstellbarer Tisch und Schreibtischstuhl optimal, die mit ihnen mitwachsen.
  • Ausreichend Stauraum: Hier muss von Schreib- und Malutensilien bis hin zu Büchern vieles Platz finden. Mit Stiftebehältern, Schachteln und Ordnern stehen die Chancen gut, dass der Arbeitsplatz nicht im Chaos versinkt.
  • Fröhliche Deko: Schaffen Sie eine inspirierende Umgebung, indem Sie die Interessen Ihrer Kinder (zum Beispiel Superhelden) aufgreifen und in die Deko einfließen lassen. Das funktioniert über Poster und Bilder, aber auch über die farbliche Gestaltung.
Diese Seite teilen