Ikea

Bestell- und Abholstation in Ravensburg eröffnet

Der Countdown läuft: Am Donnerstag, 14. Januar, eröffnet Ikea seine erste Bestell- und Abholstation in Ravensburg. Der 500 qm große Standort ist mit einem kleinen Ausstellungsbereich mit den Serien „Pax“, „Metod“, „Besta“ und „Godmorgon“ sowie einer Lounge ausgestattet. Ein Verkauf findet vor Ort nicht statt. Deshalb gibt es in Ravensburg auch kein Kassensystem. "Hier möchten wir unseren Kunden eine erste Inspiration geben", sagt Klaus Cholewa, als Customer Experience Manager Ikea Deutschland auch für die Koordination des Onlinegeschäftes verantwortlich. "Für das komplette Einkaufserlebnis empfehlen wir den Besuch im Einrichtungshaus Ulm." Dort kann die Ware auch umgetauscht werden.

Die erste reine Abholstation der Schweden wurde im vergangenen Frühjahr in Leipzig eröffnet. Ravensburg ist als zweiter Standort Bestell- und Abholstation zugleich. "Hier bieten wir mehr Service", führt Cholewa fort. "Ravensburg ist keine reine Abholstation wie Leipzig, sondern der Kunde hat auch die Möglichkeit, Artikel aus dem kompletten Sortiment auszuwählen und zu bestellen. Für ausgewählte Produktserien gibt es zudem Planungshilfen. Ikea-Mitarbeiter unterstützen den Kunden beratend bei der Produktauswahl, Planung, Bestellung und dem Zahlvorgang." Wer die Ware nicht in Ravensburg abholen möchte, kann sie sich gegen ein Entgelt auch nach Hause liefern lassen.

In den kommenden zwei bis drei Jahren will der Möbel-Multi bundesweit noch acht weitere Pick-up-Points errichten – darunter im Rhein-Main-Gebiet und in Süddeutschland. Die Stationen werden jeweils einem Einrichtungshaus zugeordnet. So werden die Kundenbestellungen für Ravensburg im Einrichtungshaus Ulm kommissioniert und von dort ausgeliefert.

"Wir möchten für unsere Kunden gut erreichbar sein, deshalb bauen wir unter anderem auch das Online-Geschäft weiter aus", betont Cholewa. "Ziel ist es, dass möglichst viele Menschen in Deutschland innerhalb einer Fahrtzeit von 20 bis 40 Minuten bei Ikea einkaufen oder ihre online bestellte Ware abholen können."

Diese Seite teilen