XXXLutz

Beste Chancen für Bayreuth

In puncto Ansiedlung eines Möbelhauses in Bayreuth scheinen alle Zeichen für die XXXLutz-Gruppe zu stehen, berichtet aktuell der „Bayerische Rundfunk“. Der Bauausschuss habe sich in seiner letzten Sitzung klar für den österreichischen Möbelriesen ausgesprochen. Kurt Krieger, der ebenso in Bayreuth einen Sconto-Markt mit einer Fläche von 10.000 qm errichten wollte, wäre damit aus dem Rennen. Die endgültige Entscheidung trifft allerdings der Stadtrat in seiner Sitzung am 24. Mai.

Die Österreicher planen auf dem Gelände der ehemaligen Markgrafenkaserne im Bayreuther Norden ein Einrichtungshaus plus Mömax mit einer Gesamtfläche von 31.500 qm. Ausschlaggebend für den Bauausschuss war also nicht etwa die Größe, sondern die Qualität des Einkaufserlebnisses.

Diese Seite teilen