Häfele/Dorma

Beschläge für das höchste Gebäude der Welt

Prestige-Auftrag für Häfele und Dorma: Die Unternehmen haben gemeinsam den Auftrag zur Lieferung von Produkten in das höchste Gebäude der Welt, den Burj Dubai, erhalten. Das Gesamtvolumen umfasst etwa fünf Millionen Euro. Häfele und Dorma werden den Wolkenkratzer im Emirat Dubai unter anderem mit Türschließern, Panikbeschlägen und Türdrückern ausstatten. Häfele bringt die internationale Kompetenz seines weltweit aufgestellten und herstellerneutral beratenden Objektservices in die Vertriebspartnerschaft ein, Dorma liefert die Beschläge. Die Realisierung des Auftrags koordinieren Häfele Korea sowie die Häfele-Niederlassungen Dubai und Hongkong parallel.

Der Burj Dubai ist mit einer Höhe von mehr als 700 Metern und 160 Stockwerken geplant. Unter anderem sollen ein Hotel, Luxus-Wohnungen und Büros Platz finden. Baubeginn war am 1. Februar 2005, die Fertigstellung ist für Ende 2008 geplant. Momentan befindet sich der Bau im 95. Stock bei rund 330 Metern Höhe.

Diese Seite teilen