Valcucine

Bernd Mehrtens übernimmt die Deutschland-Regie

Über viele Jahre kannte die Branche Manfred Hardt mit seiner Agentur Hardt Consulting in Dillenburg als Hauptrepräsentanten für den italienischen Küchenhersteller Valcucine in Deutschland. Nachdem Hardt Ende 2017 in den Ruhestand gewechselt war, übernahm Bernd Mehrtens (Mehrtens SalesConsult in Münster) die Aufgaben. Die Vertriebs- und Beratungsagentur betreut neben Valcucine auch die anderen italienischen Marken aus der Unternehmensgruppe (wie Driade oder Toscoquattro) und verantwortet seit 15. Februar das „Area Management“ von Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz für Valcucine. Gemeinsam mit Valcucine und den bestehenden Vertriebsagenturen in Süddeutschland und Österreich soll die Marktbearbeitung weiter verfeinert werden, um der Luxusmarke zum Erfolg im deutschen Markt zu verhelfen.

Ein wichtiger Schritt war die Eröffnung des Valcucine-Flagshipstores in Berlin mit dem Küchenatelier Piekarz im November 2018. Darauf aufbauend sind nun für 2019 bereits weitere Aktivitäten geplant. Derzeit vertreten 23 Händler die Premiummarke Valcucine in Deutschland.

Diese Seite teilen