IN Mönchen-Glasbach baut Reuter ein neuen Logistik-Center.

Reuter.de

Baut Logistik-Center in Mönchen-Gladbach

Das Familienunternehmen Reuter investiert rund 50 Mio. Euro ist den Bau eines 32.000 qm großen Logistik-Centers in Mönchen-Gladbach. Auf diese Weise kann die Anzahl der derzeit über 1.000 Sendungen in 28 Länder deutlich erhöht werden. Die Immobilie verfügt über ein vollautomatisches Hochregallager, wobei der interne Warentransport hauptsächlich über fahrerlose Geräte abgewickelt werden soll. Für die Planung hat Reuter das Düsseldorfer Architekturbüro Phase 5 beauftragt. Die Ausführung übernimmt die Bremer AG als Generalunternehmer. Betrieben wird das Logistik-Center von der zum Reuter-Netzwerk gehörenden Lagro Logistik.

„Mit der kontinuierlich steigenden Anzahl an Besuchern in unserem Onlineshop erhöht sich parallel Jahr für Jahr auch die Zahl der Bestellungen. Aus diesem Grund war uns bereits seit längerem bewusst, dass wir auf die Entwicklung mit einer erhöhten Lagerkapazität reagieren wollen“, sagt Geschäftsführer Bernd Reuter. „Das neue Logistikzentrum in Rheindahlen wird uns mit seiner modernen Lagertechnik ermöglichen, noch mehr Markenartikel dauerhaft auf Lager zu haben und schneller zu versenden. Nach Abschluss der Erdarbeiten startet im Januar 2020 die Errichtung der Logistikimmobilie. Im vierten Quartal 2020 wollen wir den Betrieb aufnehmen“, so Reuter. Rund 400 Mitarbeiter werden in dem neuen Logistik-Center beschäftigt sein.

Diese Seite teilen