Die Architekturwerkstatt in Löhne wird um knapp 1.300 qm erweitert. Foto: Leicht Küchen

Architekturwerkstatt

Ausstellungszentrum wird auf 4.000 qm erweitert

Mehr Platz für Premium-Küchen: Die Architekturwerkstatt in Löhne bekommt eine zusätzliche, knapp 1.300 qm große Halle. Diese wird unmittelbar an das 2019 eröffnete Gebäude grenzen, sodass eine Ausstellungsfläche von 4.000 qm entsteht. Beide Hallen wird künftig ein Rundgang verbinden.

Auf der neuen Fläche wird dann u.a. Dekker aus den Niederlanden sein bisherige Angebot um den Bereich Arbeitsplatten ergänzen. Außerdem werden die beiden Outdoorküchen-Hersteller BBqtion by Village Garden und Out4Kitchen Mayr+Mayr das Teilnehmerfeld verstärken. Aktuell laufen noch Gespräche mit einem weiteren Outdoorküchen-Hersteller sowie mit weiteren Ausstellern aus anderen Warengruppen.

Seit September 2019 stellt Leicht Küchen gemeinsam mit Liebherr, V-Zug, Inalco und Gessi am Standort Löhne auf ebenerdiger Fläche dauerhaft aus. Mit der Entscheidung, die Architekturwerkstatt zu vergrößern und das Angebot zu erweitern, setzt Leicht als Initiator gemeinsam mit den Stamm-Ausstellern ein klares Zeichen für die Bedeutung von Löhne als Messestandort.

 

Diese Seite teilen