Interior Lifestyle Tokyo

Aussteller können sich jetzt anmelden

Vom 17. bis 19. Juli öffnet die Interior Lifestyle Tokyo in den Tokyo Big Sight West Halls ihre Tore. Ab sofort können sich interessierte Unternehmen für die Ausstellungsflächen in Halle 1, 2, 3 sowie im Atrium anmelden. Die Messe Frankfurt ist als Veranstalter überzeugt, die Zahlen der vorherigen Ausgabe mit 810 Herstellern aus 29 Ländern zu toppen.

Das Thema der Sonderfläche im Atrium ist dieses Jahr „The Corner Shop: How to make a market“. Die Idee ist, dass beiläufige Begegnungen zwischen Herstellern und Händlern „wie an der Straßenecke“ herbeigeführt werden. Kurator der Fläche ist Yu Yamada, der 2007 die Firma „Method“ gegründet hat. Außerdem wird er einen Pop-Up-Shop auf der Veranstaltung eröffnen, in demBesucher die Produkte, die auf der Sonderfläche präsentiert werden, kaufen können.

Die Messe ist in verschiedene Zonen aufgeteilt. Alltägliche Produkte, die sowohl stylisch als auch funktional sind, sind in den Bereichen „Home“, „Accent“ und „Everyday“ angesiedelt. Viele Food-Produkte in trendigen Verpackungen werden im „Foodist“-Areal gezeigt, während innovative Dining-Artikel in der „Kitchen Life“-Zone in Szene gesetzt werden. Frisches Design aus Übersee gibt es in der „Global“-Zone und japanische Kunst wird im „Japan Style“-Bereich präsentiert.  

Diese Seite teilen