BSH

Andreas Breitrainer leitet ab sofort Standort Traunreut

Seit 1. Januar ist Andreas Breitrainer Leiter der Herdefabrik der BSH Hausgeräte GmbH in Traunreut. Der 53-Jährige hat somit die Nachfolge von Günter Striegel angetreten, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Breitrainer ist seit 1991 in unterschiedlichen Positionen im BSH-Konzern tätig, u. a.  an den Standorten in Traunreut und Breslau/Polen. Zuletzt fungierte er in Breslau als Standort- und Fabrikleiter. 

Mit rund 3.000 Mitarbeitern werden in Traunreut Herde und Kochfelder gefertigt. Das strategische Standortprogramm 2025 will Breitrainer ebenso wie das Thema Industrie 4.0 am Standort vorantreiben.

Diese Seite teilen