Am 24. und 25. Oktober findet der Digital Commerce Day B2B Spezial in Böblingen statt.

Digital Commerce Day B2B Spezial

Am Mittwoch geht's los

„Innovate or Die“lautet das Motto des Digital Commerce Day B2B Special, der am 24. und 25. Oktober in Böblingen über die Bühne geht. Seit dem ersten Event, das sich an Hersteller, Händler und Marken wendet, hat die Veranstaltung eine Plattform für den Austausch von B2B-E-Commerce-Praktikern geschaffen und ist zu einem zentralen Anlaufpunkt geworden, der in der B2B E-Commerce Branche neue Impulse setzt, das Netzwerk erweitert und Ideen für das eigene Unternehmen generiert.

„Während große Player wie Amazon Business oder hungrige Start-ups den B2B Digital Commerce Markt für sich erobern, dürfen etablierte Unternehmen nicht untätig sein, sie müssen digitale Innovationen produzieren, um langfristig an der immer digitaler werdenden Wertschöpfung teilzuhaben,“ erläutert Lennart A. Paul, Herausgeber von Warenausgang.com, Partner bei der Digitalberatung Etribes und Co-Veranstalter des Digital Commerce Day B2B Spezial.

Mit rund 350 Teilnehmern wird die Veranstaltung etwas größer als die erfolgreiche B2B-Sonderausgabe des Hamburger Digital Commerce Day im vergangenen Jahr. Dennoch bleibt das wesentliche Konzept der Veranstaltungsreihe bestehen. So sind am ersten Tag nur Praxisbeiträge auf der Bühne geplant. Am zweiten Messetag stehen Masterclasses zu B2B-spezifischen Themen wie der Integration von E-Commerce im Außendienst, digitale Leadgenerierung im B2B oder Amazon-Strategien auf der Agenda.

Weitere Infos gibt es im Internet unter digital-commerce-day.de/b2b

Diese Seite teilen