Niklas und Philip Köllner (v.l.) sind sehr stolz darauf, dass Wenko für seine hohe Markenkraft mit einem Eintrag in die Enzyklopädie „Marken des Jahrhunderts 2022“ belohnt wurde. Foto: Wenko

Wenko

Als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet

Der Zeit Verlag hat Wenko zur „Marke des Jahrhunderts“ ernannt und damit in die exklusive Runde der stärksten Marken Deutschlands aufgenommen. Die Auszeichnung in der Produktgattung „Badzubehör“ ehrt das Hildener Unternehmen für die Produktvielfalt, die seit über 60 Jahren ein großes Vertrauen unter Verbrauchern genießt. Ebenfalls belohnt sie Wenko für die Tradition, regelmäßig erfolgreich Innovationen im Markt zu etablieren, die maßgeblich das gesamte Produktsegment Haushaltswaren prägen.

Wenko bietet über 5.000 Artikel an, besitzt mehr als 1.500 Patente und Schutzrechte und launcht jährlich rund 500 Neuheiten. Längst hat sie sich als eine der stärksten Marken für Haushaltswaren im Bewusstsein der Deutschen verankert, weltweit wird alle 1,05 Sekunden ein Produkt von Wenko verkauft. Dies wurde jetzt belohnt: Als „Marke des Jahrhunderts“ wie BMW, Golden Toast oder Alpina.

„Die Auszeichnung als Marke des Jahrhunderts macht uns außerordentlich stolz“, so Niklas Köllner, der das Familienunternehmen in dritter Generation mit seinem Bruder Philip gemeinsam führt. „Wer an innovative Haushaltswaren aus Deutschland denkt, denkt zwangsläufig an Wenko. Es ist ein gutes Gefühl, auf diese Weise ein Teil im Leben der Verbraucher:innen zu sein. Der Titel ist wirklich eine tolle Belohnung für uns und alle, die täglich zum Erfolg der Marke beitragen.“

 

Diese Seite teilen