HDE- Deutscher Handelsimmobilienkongress

„Alles auf Anfang – Neuorchestrierung von Stadt und Handel“

Die Metamorphose der Städte steht im Mittelpunkt des Deutschen Handelsimmobilienkongresses 2021. Unter dem Motto „Alles auf Anfang – Neuorchestrierung von Stadt und Handel“ diskutiert der HDE am 9. Und 10. Februar mit Vertretern aus Handel, Kommunen und Immobilienwirtschaft. Die zweitägige digitale Veranstaltung lädt zum Austausch über innovative Ansätze für zukunftsfähige Handelsräume. Auf dem Programm stehen Debatten zu Fragestellungen wie „Sind Quartiere die Standorte der Zukunft?“ und „Wie viel Fläche kann sich der Handel künftig noch leisten“ sowie Gespräche über den Strukturbeschleuniger Corona. Zur Anmeldung geht es hier.

Diese Seite teilen