Das Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz hat alle Jahrestagungen für 2020 abgesagt.

Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz

Alle Jahrestagungen für 2020 abgesagt

Auch die Wuppertaler Verbände im Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz haben gemeinschaftlich beschlossen, alle für 2020 geplanten Jahrestagungen abzusagen. Davon betroffen ist zum einen die für den 8. und 9. Oktober in Frankfurt am Main geplante Jahrestagung des ViS und zum anderen die Jahrestagung des Heimtex-Verbands, die am 12. und 13. November 2020 in Köln stattfinden sollte. Schon im März hatte der Matratzenverband seine Jahrestagung im April abgesagt – zunächst noch mit der Perspektive, sie in der zweiten Jahreshälfte nachzuholen.

Als Grund dafür werden die vielen Einschränkungen genannt, die es trotz der Lockerungen gerade für Veranstaltungen noch gibt. Keinesfalls sollen die Jahrestagungen mit einem Sicherheitsrisiko für die Teilnehmer verbunden sein. Doch ebenso wenig sollen die internen Ansprüche an die Qualität und den Mehrwert der Veranstaltungen aufs Spiel gesetzt werden.

Zentraler Bestandteil von Verbandstreffen seien neben der Diskussion aktueller Branchenthemen das Networking, die Pflege von Kontakten und der informelle Austausch. Weil Online-Veranstaltungen gerade diesen wichtigen Funktionen nicht gerecht werden, habe sich das Kompetenz-Zentrum gegen digitale Jahrestagungen entschieden und werde erst im kommenden Jahr wieder mit seinen Mitgliedsunternehmen zusammenkommen. Ein digitaler Informationsaustausch in zeitlich begrenztem Rahmen sei aber jeweils für 2020 in der Diskussion.

In der Verbandsarbeit in der Geschäftsstelle in Wuppertal stünden inzwischen wieder Sachthemen im Vordergrund und nicht mehr nur die Beratung der Mitgliedsunternehmen und das Krisenmanagement wie in den ersten Wochen der Pandemie.  

Diese Seite teilen