Küchen kaufen bei Tchibo: Ab Ende Januar gehts los.

Küchen-Quelle

Aktion mit Tchibo

Einen echten Frequenzbringer hat sich Küchen-Quelle durch die neue Kooperation mit Tchibo verschafft. Ab 26. Januar startet eine Aktion, die über die stationären Tchibo-Shops und das Online-Portal auch geplante Einbauküchen anbietet. Zeigt ein Kunde Interesse, kommt kostenlos und unverbindlich ein Außendienstmitarbeiter von Küchen-Quelle ins Haus. Zur Auswahl steht das gesamte Sortiment. Als besonderes Schmankerl winkt ein Extra-Tchibo-Rabatt: Übersteigt der Verkaufspreis der Küchenmöbel (reiner Holzanteil, ohne geräte) 5.000 Euro, muss der Kunde 2.000 Euro weniger bezahlen. Obendrein erhält er ein "Cafissimo"-Espressogerät.

Zunächst ist die Kooperation auf den Zeitraum Januar/Februar, in dem Tchibo seine Themenwochen rund um die Küche (einschließlich Accessoires) lanciert, befristet. Für Dr. Bernd Warnick, Geschäftsführer von Küchen-Quelle, ist allein schon der Werbeeffekt - angesichts von Kontakten in zweistelliger Millionen-Höhe - verlockend. Sollte die Aktion erfolgreich verlaufen, wäre aber auch eine langfristige Zusammenarbeit nicht ausgeschlossen.

Diese Seite teilen