Pinolino

Änderungen in der Geschäftsführung - Vertriebsteam aufgestockt

Wechsel in der Geschäftsführung: Nach fünf Jahren verlässt der bisher als kaufmännischer Geschäftsführer tätige Holger Sissingh den Kindermöbel-Hersteller Pinolino zum Ende des Jahres. Bereits zum 1. Januar wird, neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Martin Funcke sowie dem Geschäftsführer Andreas Nolte, Dr. Felix Müller-Wienbergen an der Spitze verantwortlich sein. Müller-Wienbergen leitetet derzeit die Abteilung Strategische Unternehmensentwicklung. „Nach vielfältigen Erfahrungen in großen Organisationen und Konzernen konnte der zukünftige Geschäftsführer in dieser Funktion bei Pinolino die Weichen für strukturierte Prozesse, gezielte Optimierungen und eine erfolgreiche Zukunft stellen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dr. Müller-Wienbergen wird für die drei Bereiche Marketing, IT sowie Finanzen & Personal zuständig sein.

In diesem Zuge hat das Unternehmen auch die übrigen Aufgabenfelder und Kompetenzbereiche neu sortiert. Neben dem Vertrieb verantwortet Andreas Nolte zukünftig ebenfalls die Logistik sowie den Einkauf. Daher wurde die Position der Vertriebsleitung bei Pinolino neu geschaffen und ist seit 1. September von Tina Knoche besetzt, die eine mehrjährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Leitungsfunktionen in der Industrie mitbringt.

Darüber hinaus ergänzt seit 1. Dezember André Beckmann das Key-Account-Team im Vertrieb. Der 43-jährige Diplom-Betriebswirt bringt eine langjährige Vertriebs-Erfahrung mit ins Unternehmen, die er zuletzt bei Leifheit ausbaute. Im Hause Pinolino liegt sein der Schwerpunkt in der Betreuung nationaler Key Account-Kunden.

Diese Seite teilen