Ab sofort online: Der Stressless-Onlineshop.

Stressless

Ab sofort mit Webshop

Die Einrichtungshäuser sind geschlossen. Doch nicht nur der Handel versucht nun ein möglichst großes Stück von Onlinekuchen abzubekommen, damit überhaupt noch was geht. Ab sofort hat auch der norwegische Markenhersteller Ekornes auf seiner Website eine Shopfunktion. Von dem dort erzielten Ertrag wird der Großteil, in Form einer Provision, an den Handel erstattet. Angeboten werden sämtliche Sessel, Zubehör-Teile und Dining-Stühle. Zudem soll auch die Möglichkeit geschaffen werden, den Shop auf der Händlerseite einzubinden. „Wir sehen unseren Schritt Richtung E-Commerce auch als wichtige Händlerunterstützung“, erläutert Marketingleiter Tormod Sortehaug.

Gleichzeitig informiert er darüber, dass die Anmeldephase für den „Stressless Studio Award“ bis Dezember verlängert wird. Die Verleihung soll dann während der Kölner Möbelmesse im Januar stattfinden. Marketingmaßnahmen, die aktuell geplant waren, werden teilweise verschoben, vorerst startet die TV-Kampagne (ARD und ZDF) Ende April, damit der Handel, wenn der Verkauf wieder startet, direkt durchstarten kann. Die Produktion in Norwegen läuft derzeit bei der Mehrheit der Produkte ohne Probleme. Entsprechend wird auch ausgeliefert.

Diese Seite teilen